Noch wird an der Bilderauswahl gearbeitet. Pünktlich zum Sommerempfang am 3. September 2019 ist es dann so weit: In den Clubräumen wird die neue Fotoausstellung zu sehen sein. Joachim Giesel zeigt eine Auswahl von Aufnahmen, die er seit Anfang der 70er Jahre gemacht hat.
Beim Texter-Stammtisch Hannover am 27. Juni 2019 trafen sich rund 50 Text-Interessierte, unter ihnen zum dritten Mal auch eine Reihe von PCH-Mitgliedern, um sich über das Texten auszutauschen. Das Thema des Abends: „Der perfekte Titel“.
Die Preisträgerin des LeibnizRingHannover 2019, Prof. Dr. Antje Boetius, hat auch unter Goldschmieden aus Deutschland viele Fans: 37 von ihnen wollen den persönlichen Ehrenring für die Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts in Bremerhaven gestalten.
Es gibt sie: Beamte, die mit Freude ihren Dienst tun und das sympathisch ausstrahlen. Polizeidirektor Jörg Beensen ist einer von ihnen. Eloquent und offen stellte er beim Clubabend am 18. Juni 2019 die Wasserschutzpolizei Niedersachsen vor.
Seit er über den Eurovision Song Contest (ESC) promoviert hat, ist unser Mitglied Dr. Irving Wolther als „Dr. Eurovision“ bekannt. Beim Clubabend am 11. Juni 2019 beeindruckte und unterhielt er die anwesenden Mitglieder mit seinem enzyklopädischen Wissen und spannenden Anekdoten.
56 Teilnehmer hat der Sir Greene Cup am 25. Mai 2019 bei strahlendem Sonnenschein auf die blendend gepflegte Anlage des Burgdorfer Golfclubs gelockt. Bei der sechsten Auflage des Benefiz-Turniers spielten die Gäste der Sir-Greene-Stiftung erstmals auch um einen Sonderpreis – Putt-Krimi inklusive.
Der Vorstand begrüßt die ZAG Zeitarbeits-Gesellschaft als neues Fördermitglied im Club. Ein herzliches Willkommen an den Gründer und Inhaber der ZAG Martin Weiß und an die Mitglieder der Geschäftsleitung Sepken Gencel-Franke und Bastian Tau.
Wissenschaftliche Begleitung gehört heute zum Hörfunk dazu – diese und viele weitere spannende Informationen erhielten die Mitglieder des Presse Club Hannover bei ihrem Besuch des Landesfunkhauses Niedersachsen am 21. Mai 2019.
… und keine Künstler.“ Den Food-Kritiker Julien Walther interessiert deshalb nur, was auf dem Teller passiert. „Ich will, dass es ums Essen geht, um die Produkte“, sagte der passionierte Gourmet aus Hamburg beim Clubabend am 17. Mai 2019.
„Vorwärts nach weit meets Sir-Hugh-Carleton-Green-Stiftung“ hieß es am 15. Mai 2019 zu fünften Mal. Im Alten Rathaus stellte die Stiftung ihre Stipendiaten vor. Gast des Abends war Tagesthemen-Moderatorin Pinar Atalay. Das Interview mit ihr führte Larissa Scheler, Sir-Greene-Stipendiatin von 2002.