Fotoausstellung von Joachim Giesel

Joachim Giesel

Noch wird an der Bilderauswahl gearbeitet. Pünktlich zum Sommerempfang am 3. September ist es dann so weit: In den Clubräumen wird die neue Fotoausstellung zu sehen sein.

Joachim Giesel zeigt eine Auswahl von Aufnahmen, die er seit Anfang der 70er Jahre gemacht hat. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Porträtfotografie, und so dürfen sich auch die Besucher des Presse Club unter anderem auf Porträts von bekannten Persönlichkeiten freuen, von denen viele einen Bezug zu Hannover haben.

Zu dieser neuen Ausstellung ist auch wieder eine Foto-Matinee geplant, bei der die PCH-Mitglieder Gelegenheit haben, die Bilder ausführlich zu betrachten und mit dem Fotografen über seine Arbeit zu sprechen. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Nach Wolfgang Weihs und Rolf Nobel mit seinen „Landmarkern“ ist unser Mitglied Joachim Giesel der dritte Fotograf, dessen Fotos in den Clubräumen ausgestellt werden. Der Hannoveraner, der seit fast vier Jahrzehnten als Fotograf arbeitet, absolvierte eine Ausbildung zum Fotografen und ein Studium als Fotodesigner. Er war auch als Theaterfotograf tätig und hatte Lehraufträge an verschiedenen Fachhochschulen. Sein Atelier findet man im Zooviertel.

Die Ausstellungen in den Räumen des Presse Club Hannover sollen sowohl jungen Foto-Journalisten eine Bühne bieten, auf der sie ihre Arbeiten zeigen können, als auch einen Überblick über das Werk von etablierten Fotografen vermitteln.