Food-Blogger Julien Walther

Start
19:00
Ort

Presse Club Hannover, Arnswaldtstraße 6

Am Freitag, 17. Mai 2019 erwarten wir bei uns im Presse Club einen besonderen Gast: Julien Walther.

Der selbständige Unternehmer (IT-Branche) aus Hamburg ist ein Extrem–Feinschmecker. Sein Hobby: Er möchte in allen (!) der weltweit mit dem begehrten Dritten Stern des angesehenen Restaurantführers Guide Michelin, in Deutschland besser bekannt als der „Rote Michelin“, ausgezeichneten Esstempeln getafelt haben.

Von den weltweit ca. 125 Drei-Sterne-Restaurants des Guide Michelin hat Walther bis heute 105 (!) besucht, manche davon mehrmals, hat dort gegessen und in seinem lesenswerten Blog „Trois Étoiles“ über sie berichtet: professionell informativ, humorvoll, nicht selten respektlos.

Übrigens: Julien Walther begleicht seine Rechnungen stets selbst, ist völlig unabhängig. Bemerkenswert dabei ist, dass er ausschließlich wegen dieser höchst ausgezeichneten, besten (Drei-Sterne-) Küchen der Welt, nicht der besten Restaurants, seiner Leidenschaft frönt und dabei durch die Welt düst.

Von den Erfahrungen auf seinem globalen Gourmet-Marathon sowie „über die kulinarischen Abenteuer eines Essverrückten“ können die Mitglieder (und Gäste) des Presse Club Hannover Hintergründiges, Kritisches, auch Idiotisches, hören und erfragen. Uns erwartet bei diesem abendlichen Rendezvous kein vorbereiteter Vortrag; eine kurzweilige Gesprächsrunde ist verabredet.

Also: Ein „Sterne“-Kenner will mit uns „genußvoll“ durch sein selbstdefiniertes imperiales Universum navigieren. Es wird sich lohnen zu kommen: Julien Walther ist vielbeschäftigt, viel unterwegs, liebt die Anonymität und ist persönlich nur schwer zu buchen.

Darauf haben Sie doch bestimmt Appetit? Dann melden Sie sich am besten gleich hier an: