Um die Arbeit der freien Journalisten ging es bei unserem dritten #OpenLabMedien am 9. Mai 2017. Drei Freiberufler diskutierten engagiert mit Studierenden und Clubmitgliedern.
Nicht nachts, aber abends war der Presse Club Hannover am 2. Mai 2017 wieder einmal zu Gast im Museum. Eingeladen hatte die Direktorin des Landesmuseums Hannover, Prof. Dr. Katja Lembke, zu einer besonderen Führung durch die jüngst eröffnete Sonderausstellung „immer bunter“.
Thomas Schäffer hat am 11. April 2017 den Aufschlag gemacht im neuen Clubabend-Format „Mitglieder berichten“. Seine hintergründigen und unterhaltsamen Schilderungen vermittelten den Gästen einen praxisorientierten Einblick in den Filmmarkt und die Filmproduktion.
„Dies ist der Ort, an dem allein zählt, was du tust. In der Werkstatt, am Schreibtisch, als Veranstalter, für dich oder mit anderen.“ Das ist Hafven Nordstadt. Und beim Rundgang mit Hannes Buchholz konnten sich Club-Mitglieder am 30. März 2017 einen Eindruck verschaffen.
Vor den Toren Hannovers waren wir am 14. März 2017 zu Gast bei unserem Clubmitglied Dr. Matthias Wilkening und erfuhren viel Interessantes über das Klinikum Wahrendorff, das er 1993 übernommen und zu Europas größter psychiatrischer Klinik in privater Trägerschaft ausgebaut hat.
Kommunikation für das Großprojekt Hamburg/Bremen-Hannover – das ist der Auftrag unseres Clubmitglieds Armin Skierlo, Sprecher Großprojekte bei der Deutschen Bahn. Anschaulich und überzeugend beschrieb er seine Aufgabe beim Clubabend am 7. März 2017.
Fleißig und faul, bescheiden und geltungssüchtig, gradlinig, herzlich, und menschlich: So beschrieb sich der bald 70-jährige Dirk Roßmann beim Clubabend am 28. Februar 2017 im Gespräch mit Jürgen Köster.
Beim Clubabend am 21. Februar 2017 berichtete Alice Moser vom Kulturbüro der Landeshauptstadt, was mit dem Titel „UNESCO City of Music“ verbunden ist, den Hannover seit 2014 tragen darf.
Mit dem Nachweis von Gravitationswellen ist Professor Karsten Danzmann und seinem Team eine wissenschaftliche Sensation gelungen. Zusammen mit dem Wissenschaftsjournalisten Thomas Bührke erläuterte er am 14. Februar 2017 im Presse Club, wie er den Wellen auf die Spur kam.
Social-Life und Real-Life engagiert, sympathisch und lebendig zusammenbringen: Beim zweiten #OpenLabMedien am 31. Januar 2017 ist das den Referenten und rund 50 Gästen hervorragend gelungen.